Jahreshauptversammlung der TG 1904 Kriegsheim e. V.
 
 

Die TG Kriegsheim lädt hiermit alle Vereinsmitglieder satzungsgemäß zur Jahreshauptversammlung ein. - Diese findet am Samstag, 13.02.2016, ab 19 Uhr im TG-Heim statt.

Es handelt sich um eine öffentliche Veranstaltung; interessierte Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung stehen wichtige Wahlen an;
siehe Tagesordnungspunkte des Abends:

 1. Begrüßung durch den Ersten Vorsitzenden
 2. Totenehrung
 3. Protokoll des Ersten Schriftführers
 4. Jahresberichte
      a. Erster Vorsitzender
      b. Übungs- und Abteilungsleiter
      c. Kassenwart
      d. Kassenprüfer
 5. Aussprache zu den Berichten
 6. Entlastungsantrag für den Gesamtvorstand
 7. Entlastung
 8. Bestimmung eines Wahlleiters
 9. Neuwahl
      a. des Geschäftsführenden Vorstandes (für 3 Jahre), d. h.
          Erster Vorsitzender, Erster Schriftführer und Erster Kassenwart
      b. des Erweiterten Vorstandes (für ein Jahr), d. h. Zweiter Vorsitzender, Zweiter
          Schriftführer und Zweiter Kassenwart, Übungs- und Abteilungsleiter, Zeugwarte
          sowie Beisitzer
10. Wahl der Kassenprüfer und Ersatzkassenprüfer
11. Ermittlung von Helfern für den Vereinsveranstaltungs- und Wirtschaftsbetrieb
12. Veranstaltungen 2016
13. Besprechung von gestellten Anträgen. Diese müssen bis spätestens 12.02.2016
     beim Ersten Vorsitzenden der TG e. V., Michael Hofmann, David-Möllinger-Straße 17,
     67590 Monsheim, Tel. 06243 903896, vorliegen.
14. Festlegung der nächsten Jahreshauptversammlung (04.03.2017)
15. Verschiedenes

Der Geschäftsführende Vorstand der Turngemeinde 1904 Kriegsheim e. V.

 

   
   
   
   
 
Kinderkräppelkaffee HELAU!
 
 

Die Gemeinde Monsheim lädt am 09.02.2016 ab 14.59 Uhr ins TG-Heim zum Kinderkräppelkaffee ein.

Für Kinder sind Limo, Kräppel und Livemusik samt Action von Jürgen WEIL aus Kriegsheim gratis dabei.

Die Gemeinde Monsheim und die TG wünschen eine tolle Fastnacht! - HELAU!

   
   
   
   
 
FASTNACHT 2016 - Die TG lässt wieder die Sau rein
 
 

Die TG Kriegsheim lädt am Samstag, 06.02.2016, ab 18.31 Uhr ins TG-Heim ein,
zu "Haxen und andere Schweinereien". Wie in den letzten Jahren wird es ein spontaner und fröhlicher Abend werden.

Beiträge in Wort, Gesang und Tanz sind bereits angemeldet. - Auf zur TG!

   
   
   
   
 
Erste Vorstandssitzung 2016
 
 

Am Mittwoch, 13.01.2016, 19.00 Uhr, treffen wir uns im TG-Heim zu einer erweiterten Vorstandssitzung. Die jährlichen TG-Veranstaltungen sind das Hauptthema des Abends..

Zur Sitzung sollen neben dem geschäftsführenden Vorstand bitte nach Möglichkeit auch der Wirtschaftsausschuss und die Abteilungs- / Übungsleitungen zahlreich teilnehmen.
DANKE!

   
   
   
   
 
Erster TG-Stammtisch 2016
 
 

Der erste TG-Stammtisch des Jahres trifft sich am Mittwoch, 06.01.2016 (Dreikönigstag), diesmal bereits um 18 Uhr im TG-Heim zur geselligen Runde.

   
   
   
   
 
TG-Chor "CANTARE" beim Weihnachtskonzerti
 
 

Am Dritten Advent fand in der evangelischen Kirche zu Monsheim das traditionelle Weihnachtskonzert statt, zu dessen Gelingen auch der TG-Chor Cantare beitrug. Nach dem Konzert verabschiedete sich Cantare in die Weihnachtsferien.

 

Unter der Leitung von Christian BITSCH und Ruth SCHULTHEIS hatten die Chöre am Dritten Adventssonntag die Zuhörer mit einer abwechslungsreichen Liedauswahl musikalisch auf die Advents- und Weihnachtszeit eingestimmt.

Vor Weihnachten noch einmal zur Ruhe kommen und besinnliche Musik genießen.
Das ist das Anliegen des traditionellen Weihnachtskonzertes in den evangelischen Kirchen von Monsheim und Kriegsheim.

Bei diesem großen Gemeinschaftskonzert waren in diesem Jahr neben den gemischten Chören mezzoforte des MGV Monsheim und Cantare der TG Kriegsheim auch der Männergesangsverein, sowie die Wonnegeier zu hören. - Danke an Mezzoforte mit denen wir drei sehr schöne Lieder stimmgewaltig darbieten konnten.

Nach dem Konzert fanden sich alle Sängerinnen und Sänger und deren Familien im TG-Heim ein, um dort mit einer besinnlichen Weihnachtsfeier und sehr leckerem Essen, das Jahr abzuschließen.

Gewürdigt wurden die anwesenheitsstärksten Sängerinnen und Sänger für Ihre rege Teilnahme an den Singstunden mit einem kleinen Präsent. Unserem Chorleiter Christian BITSCH und seiner Frau überreichten wir noch ein Weihnachtsgeschenk und alle verabschiedeten sich bis zum 12. Januar 2016 in die Winterpause.

 Foto: Stephan BEER
Text: Dagmar BEER, Abteilungsleitung Chor

   
   
   
   
 
Ehrung von TG-Mitgliedern 2015
 
 

Die Ehrungen der letzten Jahre, die im Kontext mit der Allgemeinen Weihnachtsfeier begangen wurden, hatten an Attraktivität und Atmosphäre verloren; der TG-Vorstand samt Abteilungsleitern hat darauf reagiert:

Am Samstag,12.12.2015, stand im TG-Heim ab 18 Uhr alles für die geladenen Gäste, verdiente Mitglieder der Turngemeinde 1904 Kriegsheim e. V., bereit. Dafür hatten treue Helfer, nicht zuletzt der Wirtschaftsausschuss, gesorgt.

Ziel war, eine schöne, würdige und familiäre Veranstaltung zu gestalten und zu erleben. Man darf festhalten, dass sich das neue Format wirklich gut bewährt hat. In diesem Sinn sei allen ganz herzlich gedankt, die diese Neuerung angestoßen und den Ehrungsabend mitgetragen haben.

Er war ein tolles Erlebnis, weil dieser Versuch von den zu Ehrenden wirklich gut aufgenommen wurde, und ein schöner Abend gelang.
Der besonderer Dank geht also an die Ehrengäste!

Die Veranstaltung begann mit dem Auftritt der TG-Tanzgruppe "Funky Stepps", welche die Stimmung im Saal gekonnt anheizte und nicht ohne Zugabe von der Bühne kam.

Zwischen den Ehrungen trat die TG-Gesangsabteilung „Cantare“ mehrfach auf. Dies gefiel allen so gut, dass zum Ende der Veranstaltung noch ein Weihnachtslied als Zugabe geboten wurde.

Der Erste Vorsitzende, Michael HOFMANN, führte durch den Abend, und fand neben den richtigen Worten auch immer einen interessanten, zeitlichen Bezug, auch pointierten Dank und Hinweise auf besondere Leistungen der Personen.

Marina SCHERRER wurde aus aktuellen Anlässen geehrt:
Marina ist ein Born toller Ideen und entschlossener Kraft. Sie kümmert sich seit Längerem sehr erfolgreich um die Belange der TG-Senioren, und ganz aktuell um die Unterstützung und Integration von Flüchtlingen. Sie hat hat gute Kontakte zu übergeordneten Verbänden und motiviert die Übungsleiter der TG-Abteilungen zum Mitmachen; auch bringt Sie Asylbewerber oft selbst zu den Übungsstunden, usw, usf.

 

Ehrungen für 25 Jahre Mitgliedschaft:

Jutta BOTT, früher aktiv bei den Gymnastikfrauen

Georg BOTT, früher Gesangsabteilung, Mitbegründer der kleinen Chores

Mechthild & Gerhard SCHILLING, konnten wegen Terminkonflikt dem Abend leider nicht beiwohnen.

Ehrungen für 50 Jahre Mitgliedschaft:

Friedel ENGEL, Aktiver beim Freizeitsport, 16 Jahre im TG-Vorstand, heißt 14 Jahre TG-Kasse und zwei Jahre Beisitzer

Ehrungen für 60 Jahre Mitgliedschaft:

Reinhold SCHREMSER, nach aktiver Turnerschaft in Bürstadt vier Jahre Turnwart der TG, unterstützte über Jahre die Arbeit des Vorstands

Klaus WEIL, in der Jugend aktiver Turner

Egon MAIER, in der Jugend aktiver Turner

Neue Ehrenmitglieder der TG Kriegsheim:

Roland RADMACHER, Mitglied seit 1958, aktive Treue zum Verein

Gernot HACK, Mitglied seit 1959, aktiv in der Tischtennisabteilung der TG

Friedel FRIEß, Mitglied seit 1960, aktiv in der Tischtennisabteilung der TG, trainierte längere Zeit die TG-TT-Jugend

 

Alle Gäste und Teilnehmer der Veranstaltung haben bei schöner Stimmung lange durchgehalten, viele bis nach 23 Uhr.

Der Pressewart hofft, dass er alle Informationen richtig verstanden und zugeordnet hat. Reklamationen werden gern entgegengenommen und auch ausgebügelt.

 

... ganzrechts der TG-Chef ...

Geehrte TG-Mitglieder (v. l. n. r.):
Georg BOTT, Klaus WEIL, Jutta BOTT, Roland RADMACHER, Friedel FRIEß, Friedel ENGEL, Gernot HACK, Reinhold SCHREMSER, Egon MAIER
ganz rechts: Michael HOFMANN (Chef der TG Kriegsheim; er führte die Ehrungen durch).

 Foto: Stephan BEER
Text: Robert BURGER, Pressewart, A. S

   
   
   
   
   
 
  TG-Nikolausbasar 2015
 
 

Diesmal fiel der Nikolausbasar auf einen Sonntag. Er öffnete um 16 Uhr mit allen denkbaren Angeboten an vorweihnachtlichen Speisen und Getränken, sowie mit zahlreichen Geschenkideen auf den Verkaufstischen im TG-Heim.

Organisiert hatten all dies die Gymnastikdamen des Vereins. Sie dürften auf Hilfe des Wirtschaftsausschusses, des Zeugwartes und weiterer TG-ler zählen. sowie auf die Brauchtums- und Kerwegemeinschaft 1990 e. V., die den Abend, wie in den letzten Jahren auch, mit eigenen Angeboten bereicherte.

Allen, auch den Besuchern des Basars, sei ein herzliches Dankeschön ausgesprochen.

Die Verkaufsartikel hatten die Damen in Handarbeit hergestellt oder selbst ausgewählt. Manche der zahlreichen Besucher, die eigentlich "nur mal Gucken" wollten, griffen angesichts der originellen und liebevoll dekorierten Waren dann doch zur Geldbörse.

Der Besuch des Nikolaus und das Öffnen des Weihnachtsfensters waren aber die eigentlichen Höhepunkte des Abends. Die Kinder versuchten sich beim Nikolaus mit Liedern und Gedichten, sogar ein Witz wurde aus Kindermund vorgetragen.

... der Nikolaus besucht die TG ...

Sei es ernst gemeint oder Kalkül: Der Nikolaus zeigte sich nur eingeschränkt begeistert und drohte gar, im nächsten Jahr einen Besuch im TG-Heim genau zu überdenken.

 

... nicht alle Senioren passten aufs Bild ...

Leider hatte der Nikolaus übersehen, dass sich die etwas reiferen Besucher über seinen Besuch besonders gefreut haben.

Aus dem Erlös des Basars werden die Gymnastikdamen wie immer einen erklecklichen Betrag an eine oder mehrere soziale Organisationen spenden (oder haben dies bereits getan); über Details soll im neuen Jahr noch berichtet werden.

Fotos und Text: Robert BURGER, Pressewart, A. S.

   
 
RhTB-Vereinspreis „Integration und Willkommenskultur im Turnverein"
 
  25.11.2015: Im Rahmen des Fachtages „Integration von Flüchtlingen im Verein“ des Rheinhessischen Turnerbundes in Ingelheim wurde der diesjährige RhTB-Vereinspreis „Integration und Willkommenskultur im Turnverein“ verliehen. Mit diesem Vereinspreis wollten der Rheinhessische Turnerbund, die Landkreise Alzey-Worms und Mainz-Bingen sowie die Kommunen Mainz und Worms Vereine dazu ermutigen, die Integration von Zugewanderten zu einem zentralen Bestandteil der Vereinsarbeit zu machen.
Prämiert wurden daher Konzepte und Maßnahmen von Turnvereinen, welche die Integration von Asylbewerbern fördern. Von einer Jury, bestehend aus Petra Regelin (Vorsitzende), Vizepräsidentin GYMWELT des Rheinhessischen Turnerbundes, Detlef Mann, Präsident des Rheinhessischen Turnerbundes, Ernst Walter Görisch, Landrat des Landkreises Alzey-Worms, Claus Schick, Landrat des Landkreises Mainz-Bingen, Michael Ebling, Oberbürgermeister der Stadt Mainz, Michael Kissel, Oberbürgermeister der Stadt Worms und Magnus Schneider, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes der Lotto Stiftung Rheinland-Pfalz und Präsident des Sportbundes Rheinhessen, wurden die Vereinskonzepte bewertet und die vier besten mit Geldpreisen ausgezeichnet.
Die TG 1904 Kriegsheim e.V., vertreten durch Marina Scherrer und Frank Weinlich, konnte sich über einen 2. Platz freuen, hinter dem Sieger TuS Jugenheim und noch vor den dritt-und viertplatzierten Mombacher Turnverein und TG Worms. Die Preisverleihung erfolgte in Anwesenheit der Schirmherrin, Frau Irene Alt (Ministerin für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen) in der Kreisverwaltung Mainz-Bingen in Ingelheim. Die Juryvorsitzende und Laudatorin Petra Regelin hob vor allem die in Kriegsheim erfolgte persönliche Ansprache und Betreuung der Flüchtlinge hervor – vom Zeigen der Sportstätten über das Abholen von zu Hause, dem Begleiten zur Übungsstunde bis hin zum Bekanntmachen mit den anderen Teilnehmern. Es reicht nicht aus, die Asylbewerber über die Angebote zu informieren, da die meisten kein Vereinswesen kennen und sich scheuen, allein in eine fremde Gruppe zu gehen. Besonders positiv bewertet wurde, dass schon so viele Asylbewerber - beitragsfrei - in den verschiedenen Abteilungen der doch relativ kleinen TG Kriegsheim aktiv sind. Sie spielen Tischtennis, Boule, Basketball und Volleyball und besuchen die Aerobic-, Tanz- und Turnstunden. Beeindruckt war die Jury auch von dem Konzept, Erinnerungs- und Einladungs-whats-apps regelmäßig am Tag der jeweiligen Übungsstunden an die Flüchtlinge zu verschicken.
Ein großer Dank der TG-Verantwortlichen geht an alle Abteilungsleiter und Aktiven, die erheblichen Anteil daran haben, dass Integration bei der TG Kriegsheim so gut gelingt. Ihre Bereitschaft, Menschen aus anderen Kulturkreisen aufzunehmen und mitmachen zulassen, trägt wesentlich dazu bei. Viele graben ihre verstaubten Englischkenntisse hervor oder verständigen sich mit Händen und Füßen, denn Sport funktioniert auch ohne Sprache und schafft eine ideale Basis für ein friedliches interkulturelles Zusammenleben.

Marina Scherrer


   
   
 
Seniorensport - Wettbewerb "Sterne des Sports"
 
  03.10.2015: Mit ihren Angeboten für Senioren nahm die TG Kriegsheim am Wettbewerb "Sterne des Sports" teil. Bei diesem Wettbewerb ehren der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Volksbanken Raiffeisenbanken beispielhaftes gesellschaftliches Engagement der Sportvereine Deutschlands. Bewerben konnten sich alle Vereine im Geschäftsbereich der Volksbank Alzey-Worms/VR-Mainz, die sich mit gezielten Maßnahmen langfristig aktiv, sozial und gesellschaftlich engagieren. 26 Vereine aus Rheinhessen und der Nordpfalz kandidierten auf lokaler Ebene für die "Sterne des Sports" in Bronze. Die TG bewarb sich mit ihren Projekten Spaziergehgruppe und Bewegungsspiele im Freien für Ältere. Bei der Preisverleihung in Mainz konnten wir uns über 370 Punkte und den 6. Platz mit nur einem Punkt Rückstand zu Platz 5 freuen. Angesichts der Konkurrenz aus Vereinen mit wesentlich mehr Mitgliedern, entsprechend besserer personeller, räumlicher und finanzieller Ausstattung und somit ganz anderen Möglichkeiten der Angebotsgestaltung - der Sieger Mombacher Turnverein 1861 e.V. z.B. hat knapp 3.000 Mitglieder, über 80 ausgebildete Übungsleiter, mehrere Sportstätten und sehr viele Angebote in allen Bereichen - ist das ein schöner Erfolg. Großen Anteil daran haben unsere Betreuerinnen Elisabeth Hoesmann, Monika Hofmann, Petra Hofmann und Annemarie Westermann. Besonders bedanken möchte ich mich aber auch bei allen aktiven Teilnehmern, die regelmäßig den Weg auf den Platz sowie an und ins TG-Heim finden.

Marina Scherrer
Projektleiterin


Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.

   
   
   
   
 
Kriesemer Kerb 2015 bei der TG Kriegsheim
 
 

Auch in diesem Jahr freut sich die TG Kriegsheim auf zahlreiche Besucher, die im TG-Heim und drumherum die Kerwe gemütlich und heiter feiern werden.

Der TG-Grill mit "Steak, Bratwurst, TG-Pfanne und Pommes sowie Beilagen" ist zu den nachfolgend genannten Zeiten in Betrieb. Das Getränkeangebot folgt der Tradition; mit und ohne "Alolol" ist in zahlreichen Varianten erhältlich.

 

Hier die Öffnungszeiten der TG:

  • Samstag, 19. September, Öffnung ab 18 Uhr
    Komplettes Angebot plus Leberknödel mit Sauerkraut

  • Sonntag, 20. September, Öffnung nach dem Kerweumzug ab ca. 16 Uhr
    Gemütlicher Umdrunk, K
    üche dann ab 17 Uhr, komplettes Angebot.

  • Montag, 21. September, Öffnung ab 10:30
    Traditioneller Frühschoppen
    Nachfolgend Mittagstisch mit Schweinebraten, Knödel und Rotkraut.
    Am Abend gibt es Wurstsalat und Handkäs - mit Brot, Pommes oder auch pur.



  • Dienstag. 22. September, Öffnung ab 17.30 Uhr
    Komplettes Angebot plus Pferdehackes.

    ACHTUNG! -
    An diesem Abend geht es auch um die Abstimmung der Fotomotive für einen Bildkalender anlässlich des Ereignisses "1250 Jahre Kriegsheim", das 2016 ins Haus steht.

 

Die TG wünscht allen Gästen einen frohen und angenehmen Besuch in Kriegsheim, dem kleinen Örtche' an der Pfrimm.

   
   
   
   
 
Kriesemer Kerb 2015 - Info der Kerwegemeinschaft
 
 

   
   
   
 
   
 
Kampagne "Ich bewege mich - mir geht es gut

Neues Bewegungsangebot für Ältere startet am 5. Mai 2015 in Kriegsheim

Sehr gute Resonanz auf das neue Bewegungsangebot für Ältere in Kriegsheim



Über 25 Teilnehmer und dazu einige Zuschauer konnten die Verantwortlichen der TG Kriegsheim Marina Scherrer und Michael Hofmann sowie die Repräsentanten der Kooperationspartner - Bürgermeister Ralph Bothe, Ortsbürgermeister Michael Röhrenbeck, Pfarrer Volker Hudel und Gisela Heiser (AWO) - zur Auftaktveranstaltung der Kampagne "Ich bewege mich - mir geht es gut" auf dem Platz hinter dem Kriegsheimer Friedhof begrüßen. Auf insgesamt vier Plätzen spielten überwiegend Vertreter der Generation 65 plus Boule und Wickingerschach. Frisbee und Federball lagen auch bereit. Ihr Einsatz wurde aber im wahrsten Sinne des Wortes vom Winde verweht. Die durchweg positiven Kommentare lassen auf weitere gut besuchte Bewegungs- und Spiel-Nachmittage hoffen. Sollten Sie auch gerne in fröhlicher Gesellschaft an der frischen Luft etwas für Ihre Gesundheit tun wollen, dann kommen Sie einfach vorbei: dienstags 16.30 bis 18.00 Uhr auf dem Platz hinter dem Kriegsheimer Friedhof. Bei Regen oder sehr schlechtem Wetter wird die Veranstaltung im TG-Heim durchgeführt. Dort sind Bodenläufer für Wickingerschach und Boule vorhanden. Außerdem beschloss der Vorstand der TG die Anschaffung von Indoor-Boulesets. Weitere Informationen zu diesem neuen Bewegungsangebot erhalten Sie bei:
Marina Scherrer Tel.06243/5473



Aufruf zum Frühjahrsputz auf dem TG-Sportplatz - 11.04.2015 ab 9.30 Uhr
 
 

Am Samstag, 11.04.2015, treffen wir uns ab 9.30 Uhr auf dem TG-Sportplatz zum Frühjahrsputz.

Neben dem jährlich Üblichen steht eine ganze Latte von Arbeiten an, für die wir diesmal besonders Unterstützung brauchen.

Wir wollen z. B. die Laufbahn vom gemulchten Heckenschnitt befreien und dort Sand vom Tennisclub verteilen, auch, damit wir beim TG-Sport-und Grillfest (18.07.2015!) besser Boule spielen können als im letzten Jahr. - Auch müssen die Toilettencontainer entstaubt und angeschlossen werden, u.s.w. - Es gibt viel zu tun.
Neben "den üblichen Verdächtigen" freuen wir uns auf weitere spontane Hilfe.
Bitte, bringt Rechen, Besen, Schaufeln, Schubkarren, Handschuhe und sonstige Hilfsmittel mit
, die ihr für die Arbeit braucht.

 
 
 
 

    

 

  Jahreshauptversammlung
 
  Die Jahreshauptversammlung der Turngemeinde 1904 Kriegsheim e. V. findet am Samstag, dem 21.02.2015 um 20 Uhr im TG-Heim in Kriegsheim, Hauptstr. 160 statt.

Tagesordnung
  1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Totenehrung
  3. Protokoll des Schriftführers
  4. Jahresberichte
    1. 1. Vorsitzender
    2. Übungs- u. Abteilungsleiter
    3. Kassenwart
    4. Kassenprüfer
  5. Aussprache zu den Berichten
  6. Entlastungsantrag für den Gesamtvorstand
  7. Entlastun30
  8. Bestimmung eines Wahlleiters
  9. Neuwahlen des erweiterten Vorstandes (für ein Jahr) d.h.2. Vorsitzender, 2.Schriftführer, 2.Kassenwart, Übungs- und Abteilungsleiter, Zeugwarte, sowie Beisitzer
  10. Wahl der Kassenprüfer und Ersatzkassenprüfer
  11. Ermittlung von Helfern für den Vereins- Veranstaltungs- und Wirtschaftsbetrieb
  12. Veranstaltungen 2016
  13. Besprechung von gestellten Anträgen. - Diese müssen bis spätestens 11. Februar 2015 beim 1. Vorsitzenden der TG 1904 Kriegsheim e.V. Michael Hofmann, David-Möllinger-Str. 17, 67590 Monsheim, Tel. 06243-903896, vorliegen.
  14. Festlegeung der nächsten Jahreshauptversammlung
  15. Verschiedenes
Alle Mitglieder und Ehrenmitglieder, Freunde des Vereines sowie Bürger (w./m.) sind zu dieser Versammlung herzlich eingeladen.
 
 
 
 
 
 
 
  TG-Weihnachtsfeier 2014
 
 

Am 13.12.2014 traf sich die TG-Gemeinde mit deren Freunden und Gönnern ab 17 Uhr in der Schulturnhalle Monsheim zur allgemeinen und öffentlichen Weihnachtsfeier.

Viele folgten der Einladung, sodass die Halle ordentlich besetzt war. Kleine Speisen und Süßigkeiten, die üblichen Getränke wurden den Gästen kostenfrei angeboten.

Das Programm zeigte sich insgesamt traditionell, und gleichzeitig variantenreich. Nach der Begrüßung durch den Vorstandvorsitzenden, Michael HOFMANN, trat der TG-Chor "CANTARE" auf die Bühne. Unter Leitung von Herrn Christian BITSCH erklangen drei Liedbeträge rund um Weihnacht und Jahreswechsel. - Die Auswahl der Liedguts, dessen Darbietung und die Leistung des Chors zeigten sich aller Anerkennung wert, und wurden mit viel Beifall honoriert; Dagmar BEER führt und organisiert diesen Chor.

Große Anerkennung wurde bei der dann folgenden Ehrungen verdienter und längjähriger Vereinsmitglieder ausgesprochen. Diesen ist nicht nur für ihre Verdienste und Vereinstreue zu danken, sondern ganz besonders für ihre Teilnahme an diesem Programmpunkt. Es ist viele Jahre her, dass derart viele Eingeladene sich auch ehren lassen wollten, also der Einladung folgten.
Die Geehrten sind am Ende dieses Textes aufgelistet.

Die Ehrungen wurden von "CANTARE" begleitet, ehe die aktuellen Abteilungsleiter, der Wirtschaftsausschuss und der Zeugwart auf die Bühne gebeten wurden, um den Dank für ihre Arbeit in 2014 mit einem kleinen Geschenk zu unterstreichen.

Die vom Lebensalter her jüngste Jazztanzgruppe der TG, die "BUTTERFLIES", trainiert von zwei jungen Damen aus den Familien KOPP und BOG, löste den eher formellen Teil des Abends ab und zeigte ihr vielversprechendes Potenzial; eine Zugabe war unvermeidlich.

Die Tischtennisjugend zeigte einen Tanz, der eigentlich zum Aufwärmen vor dem Training dient, aber sehr lustig daherkam! Beim Technikteil am TT-Brett konnte man schließlich erkennen, warum die TT-Jugend bei Wettbewerben sehr erfolgreich agiert. Abteilungsleiter ist Kai HARTMEIER.

Marina SCHERER zeigte mit ihren Abteilungskindern abwechslungsreiche Übungen.

Nicht weniger variabel zeigte sich die Jazztanzgruppe "FUNKY STEPS" unter Leitung von Nadine SACHSE; artistische Einlagen gehören zum Repertoire! - Schließlich ehrte Marina besonders fleißige Kinder für regelmäßige Teilnahme an den Übungstunden und organisierte für gemischte Teams aus Kindern das Spiel mit einem Riesenpuzzle.

 

Und dann - endlich - betrat der Nikolaus samt Knecht Ruprecht die Halle, um sich zunächst etliche, gut vorgetragene Gedichte zu Nikolaus und Weihnacht anzuhören.
Er zeigte sich sehr erfreut. So konnte er guten Gewissens auch die Geschenke an die Kinder verteilen, ehe er gnädig winkend, mit seinem Knecht der Halle entschritt.
Letzterer wirkte in diesem Moment wenig hoheitlich eher dem Jazztanz zugeneigt. Seine Einlage überzeugte durch Geschmeidigkeit, Eleganz und Improvisationstalent.

Der Vorstandsvorsitzende bedankte sich bei den Gästen fürs Kommen, und wünschte allen eine schöne Weihnacht sowie ein gutes neues Jahr.
Viele Hände halfen danach bei den Aufräumarbeiten. Danke auch dafür!

 

Im Rahmen der Allgemeinen TG-Weihnachtsfeier 2014 wurden langjährige, verdienstvolle Vereinsmitglieder (w./m.) geehrt:

60 Jahre Mitgliedschaft 50 Jahre Mitgliedschaft 25 Jahre Mitgliedschaft
- Frau Hannelore MÜLLER - Herr Reinhard PIDDE - Frau Elfriede LANZ
- Herr Hans RÖHL - Herr Herbert HOFMANN - Frau Ruth STIEGELE
- Herr Kurt CHRISTMANN - Frau Ruth SCHULTHEISS - Frau Elvira BERTZ
  - Herr Karl-Heinz NAGEL - Herr Helmut BOG
    - Herr Hans-Jürgen RÖHL
    - Frau Marion RAQUET
    - Herr Horst HORNUNG
    - Frau Tanja HACK
    - Herr Michael BERTZ

Der Erste Vorsitzende der TG Kriegsheim, Michael HOFMANN, bedankte sich im Namen des gesamten Vorstands und aller Vereinsmitglieder bei den 16 Geehrten für deren Treue zum Verein und für deren geleistete Unterstützung für den Verein.

Robert Burger, A. S., Pressewart

 
 
 
  TG-Nikolausbasar 2014
 
 

Der Basar öffnete um 16 Uhr mit allen denkbaren Angeboten an vorweihnachtlichen Speisen und Getränken, sowie zahlreichen Geschenkideen auf den Verkaufstischen im TG-Heim.

Organisiert hatten all dies die Gymnastikdamen des Vereins. - Sie konnten auf Hilfe des Wirtschaftsausschusses, des Zeugwartes und weiterer TG-ler zählen. - Allen, auch den Besuchern des Basars, sei ein herzliches Dankeschön ausgesprochen.

 

Die Verkaufsartikel hatten die Damen in Handarbeit hergestellt oder selbst ausgewählt. Manch Einer (w./m.), der eigentlich "nur mal Gucken" wollte, griff angesichts der originellen und liebevoll geschaffenen Waren ungeplant zur Geldbörse.

Das Öffnen des Weihnachtsfensters und der Besuch des Nikolaus waren weitere Höhepunkte des Abends.

 

Jener, der Nikolaus, kam aber ein wenig schlecht weg, und rügte, dass nur wenige Kinder bereit waren ein Nikolaus- oder Weihnachtsgedicht aufzusagen.
Zum Glück sprangen Besucher der "alten Schule" in die Bresche und wetzten die Scharte aus.

Aus dem Erlös des Basars werden die Gymnastidamen 600 EUR an das kleine behinderte Mädchen Lisa aus Mölsheim spenden (oder haben dies bereits getan), und wünschen ihm und seiner Familie von Herzen alles Gute.

Im Vorfeld des Basars hatten die Frauen bereits 40 Eulenkissen für behinderte und demente Mitbürger der VG Monsheim in Handarbeit gefertigt und verteilt; Kooperationspartner waren die VG-Verwaltung, die Lebenshilfe und die Ev. Kirche.

Robert Burger, A. S., Pressewart

 
 
 
 
 
 
 
  TG-Sport- und Grillfest 2014
 

Die TG lädt zum alljährlichen Sport- und Grillfest auf den TG-Sportplatz in Kriegsheim herzlich ein und freut sich auf Ihren Besuch am Samstag, 19.07.2014, ab 15 Uhr, beginnend mit Kaffee und Kuchen. - Erfahrungsgemäß sollten Sie, so Sie auf Kuchen erpicht sind, pünktlich sein.

Kaffee und Kuchen konkurrieren mit dem Bouleturnier, das kurz nach 15 Uhr beginnen wird. Offiziell sind bis dahin Anmeldungen möglich.

Das traditionelle Beachvolleyball-Turnier hat Meldeschluss um 17 Uhr. Kurz danach soll der Ball fliegen.

Die TG freut sich, wenn bei den beiden Wettbewerben zahlreiche Mannschaften mit viel Spaß und Freude um den Sieg kämpfen. Für beide Wettbewerbe gibt es keine Altersbegrenzung. Jede Mannschaft muss aber aus mindesten drei Personen bestehen.

Gegen 17 Uhr werden die Sieger der Tischtennis-Vereinsmeisterschaften geehrt!

Ab 17 Uhr ist dann auch der TG-Grill in Fahrt und verwöhnt Sie mit Steak, Bratwurst, Currywurst und Pommes bis in den frühen und frohen Abend.

Egal ob das Wetter stimmt oder nicht - Es wird so oder so ganz sicher wieder ein schönes Fest. - HERZLICH WILLKOMMEN!

---------------
TERMINE für Helfer am Sportplatz:
Freitag, 18.07.2014 ab 17.00 Uhr: Aufbau
Samstag, 19.07.2014 ab 10.00 Uhr: Restarbeiten
Sonntag, 20.07.2014 ab 10.00 Uhr: Abbau
---------------

Robert Burger, A. S., Pressewart

 

   
 

 

      

 

 
   + Ankündigungen


  Angebote der TG Kriegsheim für Ältere


Mutter/Kind-Turngruppe

Liebe Eltern,
wenn Sie Lust und Spaß an Bewegung, altersgerechten Turnübungen und Austausch mit anderen Eltern haben besuchen Sie mit Ihrem Kleinkind (Krabbelalter bis 3 Jahren) unsere Turngruppe.
Immer freitags 16-17 Uhr treffen wir uns zum gemeinsamen Turnen im TG Heim.
Nähere Infos erhalten Sie unter 903133. N. Sachse
Bereits jetzt möchte ich auf unsere gemeinsame Weihnachtsfeier am Samstag 14.12.13 hinweisen, auf welcher wir gemeinsam einen kleinen Tanz aufführen möchten.
Alle Kinder, Eltern und Geschwister sowie alle Interessierten sind herzlich eingeladen.


Abteilung Tanzen

Die Funky Steps haben ihre Trainingsstunde verlegt! Das Training findet immer, außer in den Sommer – und Weihnachtsferien, donnerstags von 17-19 Uhr in der Alten Güterhalle in Monsheim statt. Alle Teens ab 12 Jahren sind herzlich willkommen, an einer Probestunde teilzunehmen. Unsere nächster großer Termin ist das Jugendturnier in Kriegsfeld am 09.11.13. Wir drücken den Mädels kräftig die Daumen!
Auch die Gruppe Liven Up, für alle Jugendlichen ab 16 Jahren hat ihr Training verlegt. Es findet nun immer freitags 18:30-20:30 Uhr im TG Heim in Kriegsheim statt. Wir suchen noch tanzwütige Mitstreiter, wer hat Lust in unserer Gruppe mitzumachen? Kommt einfach zu einer Probestunde. www.dancewithtg.npage.de



 

   NEU! - Bewegungsangebot für Ältere
 
 

Mittlerweile umfasst die Spaziergehgruppe der TG Kriegsheim 25 Männer und Frauen zwischen 70 und 92 Jahren. Sie treffen sich jeden Donnerstag um 9.00 Uhr am TG-Heim um gemeinsam eine Stunde spazieren zu gehen. Die reine Laufzeit beträgt dabei ca. 3 x 15 Minuten. Dazwischen liegen eine längere und eine kürzere Pause. Während dieser Pausen gibt es Tipps zum richtigen Gehen und Stehen und zur Sturzprophylaxe. Die Strecken sind so ausgewählt, dass man sich bei Bedarf auch einmal auf eine Bank setzen kann. Die Betreuerinnen Marina Scherrer, Elisabeth Hoesmann sowie Monika und Petra Hofmann begrüßen jederzeit gerne weitere Mitspazierer, die einmal in der Woche in fröhlicher Gesellschaft an der frischen Luft etwas für ihre Gesundheit tun wollen. Jede(r) ist willkommen, natürlich auch jüngere, die nicht mehr so gut zu Fuß sind. Gelaufen wird bei jedem Wetter. Sollte es gar zu sehr regnen, werden im TG-Heim eine Gehschule und ein Sturzpräventionstraining durchgeführt. Das Motto lautet: Egal ob's stürmt oder schneit, donnerstags um 9.00 Uhr ist Spaziergehzeit!
Weitere Informationen erhalten Sie bei Marina Scherrer, Tel. 5473

       

 

   + Berichte
1. Oktober 2012

TG Kriegsheim – Rückschau zur Kerwe 2012


JA! – es war wirklich wieder eine klasse Kerwe mit tollem Wetter, vielen Höhepunkten und mit der bekannt schönen Stimmung, die auch immer wieder von Gästen aus Nah und Fern geschätzt, betont und honoriert wird. Bei Vielen, so auch bei der TG Kriegsheim, hallt dies alles noch nach.

Das reichhaltige, traditionelle Angebot von TG-Küche und -Ausschank wurde sehr gut angenommen. Auch die Kombination „Sitzen in der Gass“ und „Sitzen im TG-Heim“ hat sich erneut bewährt; man denke auch an den Dienstagabend, als Stephan BEER das tolle Kerwe-Fotorätsel auflöste: Das Heim war brechend voll; im Eingang reckten Besucher, die keinen Sitzplatz mehr fanden,
die Hälse und spitzten die Ohren, um die Fotos zu sehen und die Lösung aller Fragen zu verfolgen.

Die TG Kriegsheim bedankt sich bei allen Gästen für deren Besuch, wodurch alle Arbeit belohnt wurde, und bei ALLEN Organisatoren und Helfern für die hervorragende Zuarbeit. - Kriesemer Kerwe 2013 – sei willkommen!

 
29. Juli 2012

TG-Wanderer umrunden Eicher See


Elf Wanderfreunde fanden sich bei bestem Wetter ein, um eine 12-km-Wanderung um das Rheinhessische Meer (Eicher See) zu unternehmen.
  Weiter...
23. Juni 2012

"An Tagen wie diesen ..."


Das Sport- und Grillfest der TG, 23.06.2012, fand bei schönem, sonnigen und nicht zu heißem Wetter erfreulichen Zuspruch, sodass die Grillhütte praktisch durchgehend "ausgebucht" war; und auch auf dem Rasen tat sich gar Vieles. - Bereits Tage vorher stieß die Veranstaltung auf Interesse der Wormser Zeitung. Diese schickte zwei Mitarbeiter, um vom Sport- und Grillfest zu berichten, was in der Wormser Zeitung vom 27.06.2012 in der Rubrik Wonnegau geschah. - Der treffend und sehr gut formulierte Beitrag wurde auch im Internet unter www.wormser-zeitung.de veröffentlicht.
TG-Vorstand und Verein bedanken sich auf diesem Weg bei allen Gästen, Mitwirkenden und Helfern, die diese schöne Veranstaltung unterstützt und bereichert haben, und freuen sich schon auf 2013! >> Fotos >>
  Weiter...
10. Juni 2012

TG-Wanderer (w/m) murren nur selten!


Am 10. Juni 2012 wagten sich sechs TG-Wanderer (w/m) bei optimalem Wetter auf die Tour in die Pfalz. Nach einer Stunde zeigte sich, warum das Motto der Wanderung gut gewählt war. >>Foto>>
  Weiter...
6. Mai 2012

TG-Wanderabteilung beim Olivenölfest


Trotz widrigen Wetterprognosen ließen sich am 06. Mai zehn wackere Wanderfreunde nicht davon abhalten, eine Tour nach Zell zum Olivenölfest zu laufen. Und der Mut wurde belohnt, denn bis auf drei kurze Schauer wurden sie von Regen verschont.
  Weiter...
1. April 2012

TG-Wanderabteilung freut sich über regen Zuspruch


Bei strahlend schönem Frühlingswetter wurde am 1. April die Wandersaison eröffnet. Gleichzeitig war diese Tour sozusagen die "Jungfernwanderung" der Abteilung unter neuer Leitung. >>Foto>>
  Weiter...
10. Dezember 2011

TG-Weihnachtsfeier aller Abteilungen


Auch 2011 war die Allgemeine Weihnachtsfeier der TG Kriegsheim, 10.12., einer der vielen Höhepunkte des Vereinsjahrs und eine gelungene Vorstellung vieler TG-Abteilungen. - Zum Aufbau erschienen erfreulich viele Helfer, die auch beim Abbau Hand anlegten. So ging alles bestens über die Bühne. Die Vorstandschaft des Vereins bedankt sich bei allen Beteiligten ganz herzlich für die ausgezeichnete Hilfe.
  Weiter...
6. Dezember 2011

TG-Basar - und ein glücklicher Nikolaus


Am Nikolaustag, 06.12.2011, trafen sich, wie zuletzt jedes Jahr an diesem Tag, ab Halbfünf nachmittags viele Besucher am und im TG-Heim, um dort ein paar vorweihnachtliche Stunden zu verbringen.
  Weiter...
2. Juli 2011

TG ehrt fleißige Sängerinnen und Sänger


Am Samstag, 2. Juli, stand der traditionelle Kameradschaftsabend der TG-Gesangsabteilung im Mittelpunkt des örtlichen Geschehens. Um Wetterrisiken auszuweichen wurde als Veranstaltungsort das TG-Heim gewählt. Fast alle Aktiven waren samt Anhang erschienen.
  Weiter...
18. Juni 2011

Sport- und Grillfest trotzt Wind und Wetter

Das Sport-und Grillfest der TG Kriegsheim wurde trotz des widrigen Wetters ein toller Erfolg. Dieser ist in allererster Linie den so zahlreichen Besuchern zu verdanken, aber auch dem Bemühen des Vorstands und all seiner Helfer. >>Foto>>
  Weiter...
  Ältere Berichte